Virtuelle Desktops sind eine Möglichkeit, die Arbeit am PC besser zu organisieren. Es kann Ihnen helfen, Ihre Arbeit zu trennen.

1. Um einen Virtuellen Desktop zu erstellen drücken Sie [Win + TAB].

2. Es wird eine Übersicht angezeigt, in der Sie alle geöffneten Fenster sehen können. Oben links in dieser Übersicht befindet sich ein Feld mit „+ Neuer Desktop“. Sie können darauf klicken und der neue Desktop wird geöffnet.

3. Sie sehen nun eine Übersicht. Sie können hier andere „virtuelle Desktops“ erstellen oder zwischen beiden wechseln.

4. Um den „virtuellen Desktop“ zu schließen, müssen Sie mit der Maus zum gewünschten Desktop navigieren und ihn dann mit „❌“ schließen.

5. Zur Vereinfachung der Verwendung sind hier einige nützliche Tastaturkürzel aufgeführt.

  • [STRG + WIN + D]
    Erstellen eines neuen „virtuellen Desktop“
  • [STRG + WIN + F4]
    Den aktuellen „virtuellen Desktop“ schließen
  • [STRG + WIN + ◀ oder ▶]
    Zwischen den verschiedenen „virtuellen Desktops“ wechseln