Die neue „3CX-Desktop-Anwendung“, basiert auf dem „3CX – Webclient“. Sie ist eine Alternative zu der „3CX for Windows“ App, welche in der Vergangenheit immer wieder mit Problemen zu kämpfen hatte.

1. Um die neue 3CX-Desktop-Anwendung zu installieren, müssen Sie zunächst den „3CX-Webclient“ aufrufen. Den Link für den Webclient finden Sie in Ihrer Begrüßungs-Mail.

2. Im Webclient, in der Übersicht, befindet sich unten links „Apps“, klicken Sie auf dieses Symbol. Dort installieren Sie die „Windows Desktop-Anwendung“ und provisionieren diese anschließend.

3. In der „3CX-Desktop-Anwendung“ gibt es ein größeres Spektrum an Funktionen. Sie können oben links Ihren Status ändern. Hier können Sie wie gewohnt zwischen den Unterschiedlichen Status wechseln. Unter anderem können Sie ein „Kurzzeit-Stauts“ festlegen, indem Sie ein Status für eine gewisse Zeit aktivieren.

4. Sie haben unter anderem die Möglichkeit über die „3CX Desktop-Anwendung“ mit den Personen, die auch in Ihrem 3CX-System mit eingebunden sind, zu schreiben. Diese Funktion finden Sie unter „Chat“.

5. Sie können auch über die Desktop-Anwendung eine 3CX-Konferenz starten.

6. In der Übersichts-Leiste, auf der linken Seite, befinden sich ebenso Anrufe und Panel. Dort sehen Sie Ihre letzten Telefonate und eine Übersicht der Telefonanlage. Über die 3 Punkte unten in der Leiste, erhalten Sie Zugriff auf Ihre Einstellungen, Mailbox und den Kontakten. In den Einstellungen können Sie zum Beispiel die „Audio/Video Einstellungen“, Allgemeine Einstellungen und die BLF-Tasten (3CX – BLF Tasten (Schnellwahltasten) – DVision) bearbeiten.

7. Durch Klicken des markierten Icons, öffnet sich der „Dialer“. Der Dialer ist ein kleines Fenster welches zum Abnehmen und Anrufen dient. Außerdem öffnet der Dialer automatisch bei eingehenden Anrufen.

6